European Association of Hotel and Tourism Schools

Diese Vereinigung international orientierter Hotelfachschulen hat es sich zum Ziel gesetzt Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern eine gemeinsame Plattform bei der Ausbildung, beim Lehren und Lernen zu bieten.

Auf dieser Ebene steht im Vordergrund

ü  die Erweiterung des Wissens über die gastronomische Ausbildung in den europäischen Mitgliedsstaaten der AEHT

ü  einen Austausch von Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen

ü  Verbindungen und Beziehungen zwischen Hotelfachschulen und Unternehmen der internationalen Hotellerie und Gastronomie zu knüpfen

ü  Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer mit Wissen über Rohstoffe und Gerichte sowie Strategien der Vermarktung von Produkten der Hotellerie und Gastronomie vertraut zu machen

Diese Kooperation stellt insbesondere eine Begegnungsstätte für alle Beteiligten am gastronomischen Markt  zur Verfügung. Unter der Vielzahl an Veranstaltungen, die im Laufe eines Jahres angeboten werden, ragt die jährliche Hauptversammlung an den wechselnden Standorten der europäischen Hotelfachschulen heraus. Dabei treten Schülerinnen und Schüler in einen freundschaftlichen Wettbewerb, bei dem Zusammenarbeit und Verständigung gleichbedeutend neben das Wetteifern um die Plätze der Besten steht.

Die 1988 im französischen Illkirch gegründete Vereinigung hat heute ihren Sitz in Luxemburg und zählt inzwischen 430 Hotelfachschulen aus 44 europäischen Staaten zu ihren Mitgliedern.